Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

AS/VS Gattung und Theorie des Streichquartetts um 1900 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext AS/VS/MS
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits 2; MS: Ohne Prüfung: 3 CP/Mit Prüfung: 3+6 CP Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Belegungsfrist Anmeldefrist MuWi 27.09.2020 - 23.10.2020

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 17:00 bis 19:00 woch von 27.10.2020            30
Einzeltermine:
  • 27.10.2020
  • 03.11.2020
  • 10.11.2020
  • 17.11.2020
  • 24.11.2020
  • 01.12.2020
  • 08.12.2020
  • 15.12.2020
  • 22.12.2020
  • 29.12.2020
  • 05.01.2021
  • 12.01.2021
  • 19.01.2021
  • 26.01.2021
  • 02.02.2021
  • 09.02.2021
  • 16.02.2021
  • 23.02.2021
  • 02.03.2021
  • 09.03.2021
  • 16.03.2021
  • 23.03.2021
  • 30.03.2021
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kalisch, Volker, Prof., Dr. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Musikwissenschaftliches Institut
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung setzt sich zum Ziel, in eine der zentralen Gattungen der Kammermusik des 19. und 20. Jahrhunderts einzuführen,
alle Interessierte sowohl mit dem Repertoire als auch dem es bedingenden musikästhetischen Denken sowie seinen Voraussetzungen bekannt zu machen.
Anhand ausgewählter Beispiele einer für die Gattung maßgeblichen Umbruchszeit soll querschnittartig ein Überblick erarbeitet werden, der es den Studierenden erlaubt, selbständig unterschiedliche Konzepte zu erkennen sowie sich kritisch mit divergierenden Positionen auseinander zu setzen.
Insgesamt soll so ein historisches/ästhetisches Verständnis dafür entstehen, warum das Streichquartett als kammermusikalische Gattung gerade auch um die Jahrhundertwende zentrale musikalische Aufmerksamkeit genossen hat

Bemerkung

AS/Epochen, AS/Kontexte

VS/Epochen, VS/Kontexte

findet online statt, bitte beachten!

 

Leistungsnachweis

Erwartet wird:

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021