Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

BS Satztechnische Grundlagen II - Einzelansicht

  • Funktionen:
  • Zur Zeit keine Belegung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext BS
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 8
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits BN: 2, AP: 4 Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Belegungsfrist Anmeldefrist    24.03.2019 - 07.04.2019   
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:00 bis 13:00 woch Homberger Straße - H 11         8
Gruppe [unbenannt]:
Zur Zeit keine Belegung möglich
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bartetzky, Peter verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Musikwissenschaftliches Institut
Inhalt
Kommentar

Barockmusik: Satzlehre und Analysen

Generalbass: Bezifferung und Aussetzung Gesetzmäßigkeiten des vierstimmigen Satzes Kantionalsatz und Choralsatz
Stufentheorie und Funktionsharmonik: Haupt- und Nebenstufen in Dur und Moll, Medianten, Alterationen
Schlusswendungen: Ganzschluss, Halbschluss, Trugschluss
Erweiterte Kadenz mit Zwischendominanten Mehrstimmige Satzmodelle und Sequenzen Formen und Gattungen des Barock im Überblick:
Triosonate, Suite, Concerto, Arie, Invention, Präludium und Fuge
Theoriebezogene hörpraktische Übungen

Bemerkung

BS/Grundlagen II

AP Prüfungsformen:
Unbenotete Klausur (120 min)

 Satzlehre:

  • Kontrapunkt: Zweistimmiger Lückentext (imitierendes Bicinium oder Invention)
  • Generalbass: Rezitativ / Arie oder Choral aussetzen
  • Analyse: ein Beispiel aus dem 18. oder 19. Jh. unter formalen, harmonischen und motivisch-thematischen Aspekten

 

Gehörbildung:

  • Rhythmen, Intervalle, Dreiklangsumkehrungen
  • Melodiediktat und zweistimmiges Diktat
  • Harmonisches Hören
Leistungsnachweis

a) Regelmäßige Teilnahme

b) Erledigung der Hausaufgaben

c) Portfolio: Sammlung von 1-4 satztechnischen oder analytischen Arbeiten; eine davon kann auch die Form eines Referats haben


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 gefunden: