Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Logout in [min] [minutetext]

AS/VS/MS Die Belcanto-Oper des 19. Jahrhunderts von Rossini bis zum Verismo - und ihre Neubelebung durch Maria Callas - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer Kurztext AS/VS/MS
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus jedes Semester Studienjahr
Credits AS/VS: Ohne Prüfung: 2 CP/Mit Prüfung 2+6 CP; MS: Ohne Prüfung: 3 CP/Mit Prüfung: 3+6 CP Belegung Belegpflicht
Hyperlink  
Belegungsfrist Anmeldefrist MuWi 27.09.2020 - 23.10.2020

Belegpflicht
Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 11:00 bis 13:00 woch von 27.10.2020            30
Gruppe [unbenannt]:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
von Leliwa, Elisabeth verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich Musik
Fachbereich Musikvermittlung
Musikwissenschaftliches Institut
Inhalt
Kommentar

Dieses Seminar verfolgt anhand ausgewählter Beispiele die Geschichte der italienischen Oper im 19. Jahrhundert – mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung des Gesangsstils.
Bei der Wiederentdeckung des Belcanto-Repertoires für die Bühne und Schallplatte spielte die große Sängerin Maria Callas im 20. Jahrhundert eine herausragende Rolle.
Die besprochenen Opernwerke von Rossini, Donizetti, Bellini, Verdi, Puccini u.a. werden sich an ihrem Repertoire orientieren.
Dabei sollen folgende Fragestellungen untersucht werden:

- Wie sind die Gesangspartien kompositorisch gestaltet?

- Welche Funktion übernehmen die Gesangspartien in den Dramaturgien der Opern?  

- Welche Sänger und Sängerinnen haben die italienische Oper des 19. Jahrhundert geprägt und welche Beschreibungen ihrer Gesangskunst gibt es?

- Welche musikalisch-aufführungspraktischen und musiksoziologischen Impulse und Wirkungen sind Maria Callas zu verdanken?

Bemerkung

AS Gattungen VS/Kontexte

AS Gattungen VS/Kontexte

MS Gattungen MS/Kontexte

 

 findet online statt, bitte beachten!

Leistungsnachweis

Erwartet wird:




Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2020/21 , Aktuelles Semester: SoSe 2021